IK 2021

Intensivkurs für klinische Endokrinologie

IK 2021

Intensivkurs für klinische Endokrinologie

UNSERE HERAUSFORDERUNG:

Der Intensivkurs für klinische Endokrinologie ist eine jährlich stattfindende viertägige
Weiterbildungsmaßnahme. Zielgruppe sind Intensivmediziner, Endokrinologen und deren
Assistent*innen. Tagsüber finden im Wechsel Vorträge und Workshops im Hauptsaal, sowie 3
weiteren Konferenzräumen statt. Das Programm im Hauptsaal wurden Live übertragen.

Wir stellten die Gewerke Video und Medien im Hauptsaal, sowie Ton und Medientechnik in den
Konferenzräumen. Aufgrund der Erkrankung mehrerer Referenten, stellten wir kurzfristig auch die
Möglichkeit her, dass sich die Referenten von Zuhause aus zuschalten können.

Des Weiteren boten wir eine während der Veranstaltung dauerhaft besetzte Medienannahme an. Hier
wurden die Präsentationen nicht nur von den Referenten übergeben, sondern auch geprüft und
nachbearbeitet. Die Medienannahme stellte zudem das Bindeglied zwischen Regie, Kunde und
Referenten dar.

Um die Veranstaltung interaktiver zu gestalten, wurden in die Vorträge multiple Choice Fragen an das
Publikum eingebunden und über ein Online-Abstimmtool zugänglich gemacht.

Im Bereich Ton setzten wir auf Shure Drahtlosmikrofone für Publikumsfragen, Nackenbügelmikrofone
für die Referenten in den Konferenzräumen und Tischsprechstellen für den jeweiligen Vorsitz.
Die Videoregie wurde basierend auf V-mix, einer Live-Bildschnittsoftware aufgebaut. So konnten wir
auch schnell auf kurzfristige Layoutwünsche reagieren, Bild-in-Bild Darstellungen wie z.B. für die
Abstimmungsergebnisse und Präsentationen, genauso wie „Bauchbinden“ und Info-Einblendungen
(z.B. Erinnerung an die Maskenpflicht etc.) kreieren.

Die Präsentationen wurden Zentral aus der Regie eingespielt um Problemen mit selbst mitgebrachten Laptops der Referenten vorzubeugen. Für die Steuerung wurden Presenter an die Referenten ausgegeben, mit denen sie in der Präsentation vor- und zurückspringen konnten und einen digitalen Laserpointer nutzen konnten. So konnten auch die Online-Teilnehmer auf Details in der Präsentation aufmerksam gemacht werden konnten.

Impressionen:

Eingesetzte Technik

  • Video- & Kameratechnik
  • Lichttechnik
  • Tontechnik
  • Präsentationstechnik

Planung & Umsetzung

  • Präsentationsverwaltung
  • Einbindung externer Referenten

  • Videoschnitt & gestaltung des Streams
  • Netzwerkstruktur

  • Technische-betreuung der Konferenzräume

Unsere Partner und Kunden bei diesem Projekt

SIE PLANEN EIN ÄHNLICHES EVENT?

ODER HABEN FRAGEN ZU UNSEREN LEISTUNGEN?

HI, ICH BIN PAUL UND WAR  PROJEKTLEITER BEI DER HYBRID KONFERENZ IK 2021

Wenn Sie fragen zu diesem Projekt haben, oder eine ähnliche Veranstaltung planen, bin ich genau der richtige Ansprechpartner für Sie.

JETZT KONTAKTIEREN