THE SCREEN

TO BECOME VISIBLE

Die richtige LED-Wand für Ihr Projekt

„Wir machen aus einzelnen Pixeln grandiose Bilder“

THE SCREEN

TO BECOME VISIBLE

Die richtige LED-Wandfür Ihr Projekt

„Wir machen aus langweiligen Pixeln grandiose Bilder“

LED-Screens mieten bei HD-Event

LED-Videowände sind wegen ihrer Vielseitigkeit eine der am häufigsten genutzten Bildflächen für großflächige Content Wiedergabe. Dank einer überragenden Helligkeit auch bei direkter Sonneneinstrahlung oder in gut beleuchteten Hallen und einer flexiblen Konfiguration von Größe und Auflösung, zählen LED-Displays zum „Must Have“ einer professionellen Veranstaltung.

LASSEN SIE UNS ÜBER IHRE LED-WAND SPRECHEN 
Jetzt kostenloses Angebot Sichern

Warum bei HD-Event mieten?

Wir von HD-Event unterstützen Sie, die für Sie passende Videowand zu finden. Von der Beratung über die Konzeptionierung, den Aufbau, die Betreuung bis hin zum Abbau – als Spezialisten im Bereich der Medien- und Veranstaltungstechnik stehen wir Ihnen mit jahrelanger Erfahrung und Kreativität zur Seite.

Für jede Herausforderung den richtigen Screen

Display

Outdoor

Display

Creativ

Display

Indoor

Display

Floor

Mobil

Für jede Herausforderung den richtigen Screen

Display
Outdoor
Display
Creative
Display
Indoor
Display
Floor
Display
Mobil

Für jede Herausforderung den richtigen Screen

Display
Outdoor
Display
Creative
Display
Indoor
Display
Floor
Display
Mobil

Beeindruckend auf jedem Event! 

Ob als Kundenmagnet auf Ihrem Messestand, als Präsentationsfläche auf Kongressen und Tagungen oder als Mobile LED-Wand um Zuschauer beim Public Viewing oder Konzerten ganz nah an die Bühne zu bringen. Eine LED-Videowand ist immer ein visuelles Highlight.

Display, LED-Videowand

Bühne

Konzerte, Galas und Musikevents - eben Bühnen - leben von der Atmosphäre und einer visuellen Show. Mit einer LED-Wand bringen wir die Künstler nah ans Publikum und kreieren einzigartige Momente.

Display, LED-Videowand

Corporate Event

LED Wände sind bei Coporate-Events unverzichtbar bei der Darstellung von Präsentationen und hochaufgelösten Grafiken und Videos. Egal ob für Produktpräsentation, Schulung oder für Jubiläen und Firmenfeiern.

Display

Messe

Als digitales Informationsdisplay, als Designelement, für die gut sichtbare Präsentation oder als interaktives Erlebnis sind LED-Wände auf Messeständen heute nicht mehr wegzudenken.

Display, LED-Videowand

Mobil

Wenn es schnell und unkompliziert sein soll, sind LED-Trailer genau die richtige Wahl. Als Spielstandanzeige und Übertragung bei Sportveranstaltungen oder als Anzeigemedium bei einer Roadshow.

Beeindruckend auf jedem Event! 

Ob als Kundenmagnet auf Ihrem Messestand, als Präsentationsfläche auf Kongressen und Tagungen oder um Zuschauer ganz nah an die Bühne zu bringen. Eine LED-Videowand ist immer ein visuelles Highlight.

Display

Bühne

Konzerte, Galas und Musikevents - eben Bühnen - leben von der Atmosphäre und einer visuellen Show. Mit einer LED-Wand bringen wir die Künstler nah ans Publikum und kreieren einzigartige Momente.

Display

Corporate Event

LED Wände sind bei Coporate-Events unverzichtbar bei der Darstellung von Präsentationen und hochaufgelösten Grafiken und Videos. Egal ob für Produktpräsentation, Schulung oder für Jubiläen und Firmenfeiern.

Display

Messe

Als digitales Informationsdisplay, als Designelement, für die gut sichtbare Präsentation oder als interaktives Erlebnis sind LED-Wände auf Messeständen heute nicht mehr wegzudenken.

Display

Mobil

Wenn es schnell und unkompliziert sein soll, sind LED-Trailer genau die richtige Wahl. Als Spielstandanzeige und Übertragung bei Sportveranstaltungen oder als Anzeigemedium bei einer Roadshow.

Beeindruckend auf jedem Event! 

Ob als Kundenmagnet auf Ihrem Messestand, als Präsentationsfläche auf Kongressen und Tagungen oder um Zuschauer ganz nah an die Bühne zu bringen. Eine LED-Videowand ist immer ein visuelles Highlight.

Display

Bühne

Konzerte, Galas und Musikevents - eben Bühnen - leben von der Atmosphäre und einer visuellen Show. Mit einer LED-Wand bringen wir die Künstler nah ans Publikum und kreieren einzigartige Momente.

Display

Corporate Event

LED Wände sind bei Coporate-Events unverzichtbar bei der Darstellung von Präsentationen und hochaufgelösten Grafiken und Videos. Egal ob für Produktpräsentation, Schulung oder für Jubiläen und Firmenfeiern.

Display

Messe

Als digitales Informationsdisplay, als Designelement, für die gut sichtbare Präsentation oder als interaktives Erlebnis sind LED-Wände auf Messeständen heute nicht mehr wegzudenken.

Display

Mobil

Wenn es schnell und unkompliziert sein soll, sind LED-Trailer genau die richtige Wahl. Als Spielstandanzeige und Übertragung bei Sportveranstaltungen oder als Anzeigemedium bei einer Roadshow.

Kostenloses und unverbindliches Angebot für Ihre LED-Wand

Kostenloses Angebot Anfordern

Vertrauen Sie uns wie unsere Kunden & Partner aus Bayern, Deutschland & Europa

Vertrauen Sie uns wie unsere Kunden & Partner aus Bayern, Deutschland & Europa

Display

ICH BIN PAUL,
PROJEKTMANAGER BEI

HD-EVENT

Sie benötigen eine LED-Wand oder haben Fragen zu unseren Leistungen? Lass Sie uns darüber sprechen. Wir finden mit Sicherheit die passende Lösung zu Ihrem Vorhaben.

JETZT KONTAKTIEREN

FAQs zu Ihrer LED-Wand

Dann sind sie bei uns genau richtig!
Vom ersten Kontakt mit uns bis zu Ihrem erfolgreichen Event werden Sie professionell von unserem Fachpersonal betreut. Unsere erfahrenen Projektmanager begleiten Sie von Anfang an.
Dabei beraten wir Sie über die besten Umsetzungsmöglichkeiten, kümmern uns um die Logistik, den Auf- und Abbau und natürlich um die Betreuung und Einrichtung der LED-Wand vor Ort.

Denn bei uns können Sie nicht einfach nur ein LED-Wände mieten, wir realisieren ein unvergessliches Erlebnis auf der Messe oder Ihrem Event.

Wenn Sie hochwertige LED-Wände mieten möchten sind Sie und genau richtig!
Ihre Wunsch-LED-Wand steht in unserem Fokus!

Unsere Veranstaltungsprofis und Planer wissen genau worauf es beim Messe- und Event-Branding ankommt.
In unserem Vermietpark haben wir für Sie immer die perfekte Lösung: In passender Auflösung, mit hohem Kontrast und einzigartiger Brillanz. Dabei garantieren wir Ihnen einen sorglosen Aufbau in jeder Location und in kürzester Zeit.

Denn Ihr Erfolg ist unser Ansporn!

Diese Frage sollten Sie im besten Fall schon beantwortet haben. Wenn nicht, können wir gemeinsam mit Ihnen Ihre Ziele definieren und zeigen Ihnen eventuell weitere Möglichkeiten wie Sie Ihr Publikum informieren und begeistern können.

Um eine LED-Wand mit Leben zu füllen, muss diese erst einmal konfiguriert werden, um Ihren Content ordnungsgemäß anzeigen zu können. Für die Konfiguration wird die entsprechende Soft- und Firmware über Geräte von zum Beispiel NovaStar aufgespielt. Diese dienen unter anderem der Farbkalibierung, der Helligkeits- oder der Energiekontrolle.
Sobald das erledigt ist, kann Ihr Content auf die Wand gebracht werden. Dabei muss dieser nicht zu 100% Exakt sein, denn mittels einem Scaler Wird Ihr Content genau an die LED-Wand angepasst. Das Bild wird zudem in Abstimmung mit dem Format der LED-Wand ohne Qualitätsverlust skaliert.

Ob sie eine LED-Wand für Ihren Messestand brauchen, einen LED-Trailer für Ihre Roadshow oder das Public Viewing benötigen, eine Outdoor-LED-Wand für das OpenAir-Event, visuelle Effekte im Club, oder die LED-Wand als Werbe- und Imagefilmanzeige auf der Firmenveranstaltung nutzen möchten: Wir bieten Ihnen individuelle und maßgeschneiderte Lösungen für alle Anforderungen!

Das ist die Frage, die wohl mit am häufigsten gestellt wird. Pauschal keine Antoert, da schiwerig zu ebatworten. Liegt an Pixelpitch, hersteller, Bauart,

Anhand unseres Bestsellers im Bereich Messe und Konferenz, der INFiLED INTI, haben wir Ihnen ein Rechenbeispiel erstellt:
Dabei werden die Preise für eine LED-Videowand in unserem Fall pro Quadratmeter inklusive allem benötigten Zubehör berechnet.

Beispiel:

– INFiLED INTI Blackface and Blackbody SMD, 2,6mm Pixelpitch

– Wandgröße: 3,5m x 2m = 7m²

– Quadratmeterpreis: 300€/Tag inkl. Stacking/Header/Messeeinbau-Kit, LED-Controlling, Scaler

– Auf- und Abbaupauschale: 600€ (excl. Logistik und Reisekosten)


300€/m² x 7m² + 600€ = 2700€

Technische FAQs zu LED-Videowänden

Der Einsatz einer LED-Wand ist ab einer Bilddiagonale von über 100 Zoll empfehlenswert. Der Größe und Form sind ab da nach oben hin keine Grenzen mehr gesetzt, denn durch den modularen Aufbau ist eine LED-Wand flexibel und beliebig erweiter- und zusammensetzbar. Dabei richtet sich die Größe und Form nach den Gegebenheiten des Raumes.

Es gibt verschiedenste Möglichkeiten, die einzelnen LED-Module aufzubauen.

Grundsätzlich wird aber zwischen einem stehenden und fliegenden Aufbau unterschieden.

Bei einer geflogenen LED-Wand werden die Module an sogenannten Flugrahmen an eine Traverse oder an Hängepunkte in Messehallen oder auf Ihrem Event gehangen. Die Flugrahmen dienen dabei der korrekten und sicheren Befestigung der fliegenden LED-Wand.

Bei einer stehenden LED-Wand kommt ein vom Hersteller bereitgestelltes oder ein eigenes konzipiertes System zum Einsatz, auf das die einzelnen LED-Module gestellt und daran befestigt werden.

Je nach Content und Zielsetzung sind unterschiedliche LED-Wände besser oder schlechter geeignet.
Bei der Auswahl gilt es vor allem auf Dinge wie den Pixelpitch, die Größe und die daraus folgen Auflösung der LED Wand, die Bauart der LEDs wie Blackface- und Blackbody und die LED Beschaffenheit zu achten.

Der Pixelpitch ist ein Maß für die Anzahl der LED-Lampen, die auf einem Quadratmeter der LED-Wand verbaut wurden. Bei einer Displaygröße von z.B. 1 x 1m und einem Pixelabstand von 10mm wurden in Höhe und Breite je 100 LED-Pixel verbaut.

Die Auflösung einer LED-Wand wird in Pixel (Anzahl der Bildpunkte) angegeben und ist vom Pixelpitch und der Wandgröße abhängig. Mit zunehmender Auflösung werden entsprechend mehr Pixel (LEDs/m²) verbaut.
So hat beispielsweise eine LED-Wand mit der Fläche von 5x3m bei einem Pixelpitch von 5mm eine Auflösung von 1000(B) x 600(H) Pixeln. Bei einem Pixelpitch von 1,6mm hat dieselbe Wand eine Auflösung von 3125(B) x 1875(H) Pixeln.

Blackface und Blackbody bezeichnet die Bauart der eingesetzten LEDs auf einem Modul.
Blackface LEDs haben eine schwarze Frontseite während der Rest der LED weiß ist. Die LED-Wand erscheint dadurch im ausgeschalteten zustand eher gräulich. Durch die klare LED sind diese LED-Wände insgesamt Heller und eignen sich eher für hellere Umgebungen und den Outdoorbereich.
Blackbody LEDs hingegen besitzen ein schwarzes Gehäuse und eine schwarz getönte LED. Der Kontrast und die Farbtiefe, vorallem bei dunklen Farben nimmt zu. Durch die getönte LED sind diese LED-Wände nicht ganz so hell und sind vor allem aber bei Messeauftritten und Produktvorstellungen von Vorteil.

Der minimale Betrachtungsabstand gibt an, in welchem Abstand (in Metern) der Betrachter vor dem Display die einzelnen LEDs nicht als solche erkennt, sondern das Display als homogene Fläche wahrnimmt.
Als Richtwert gilt: Der minimale Betrachtungsabstand in Metern ist proportional zum Pixelabstand in mm.
Daraus folgt: bei einem Pixelpitch von 1,6mm ist ab ca. 1,6 Metern nicht mehr jede Pixel als solcher zu erkennen.

Im Unterschied zum minimalen Betrachtungsabstand gibt der maximale Abstand an, wie groß eine LED-Wand (m²) sein sollte, damit Inhalte auch aus der Entfernung erkennbar bleiben.
Als Richtwert gilt, dass sich der maximale Betrachtungsabstand zur LED-Wand pro Quadratmeter um Faktor 10 vergrößert.
Daraus folgt: Die LED-Wand sollte bei einer Entfernung von 100m mindestens 10m² groß sein, um auch Details noch wahrnehmen zu können.

Es gibt mittlerweile eine Vielzahl an LED-Wand Modulen die schon lange kein Sonderbau mehr sind.

Dabei reichen die Elemente von konkav oder konvex gebogenen Modulen, über Eckmodule mit diversen Winkeln, fast durchsichtigen Modulen bis hin zu sich beweglichen Elementen.

LED-Module sind Platinen, auf denen Leuchtdioden (LEDs) befestigt sind. Solche Module können unterschiedliche Formen haben, sei es als Band, Streifen, Rund, Dreieckig, Vieleckig. An Formen und Größen gibt es technisch nahezu keine Einschränkungen.
Die gängigsten Formen bleiben allerdings rechteckige oder quadratische Module.

Die Bauart jedes Moduls unterscheidet sich nach Ihrem Einsatzbereich.
Module für den Inneneinsatz sind anders Aufgebaut als Module für den Outdoor-Screens. So sind Outdoor-Module meiste Heller und besitzen alle gängigen IP-Schutzklassenzertifizierungen die mittels rückseitig vollkommen geschlossenen Modulen und zusätzlich durch Shader auf der LED-Front erreicht werden. Shader sind Plastikabdeckungen, die die LEDs zusätzlich vor Beschädigung und Verunreinigungen schützen.
Zusätzlich sind Indoor- und Outdoor-Module auch als LED-Floor erhältlich. Hier sind die einzelnen Module robuster aufgebaut und besitzen eine vollflächig durch Glas geschlossene Oberfläche, die die LED-Module begehbar und sogar von Autos befahrbar macht, ohne das die einzelnen LEDs dabei beschädigt werden.

Aus Gründen der Übersichtlichkeit zählen wir im Folgenden eine Auswahl an Modulformen auf:

Gebogene Module: LED-Wände aus konvexen und konkaven Modulen sind meist in beide Richtungen nutzbar. Dabei unterscheiden sich zwei Bauarten: Module die aus mehreren verstellbaren kleineren Segmenten bestehen und Module, die nur an den Modulverbindungen verstellbar sind.

Wichtig: Eine LED-Wand wird niemals wirklich „rund“ sein, sondern deutet Ihre Rundheit nur an.

Eckmodule mit 90° haben keinen Spalt an de Ecke, was beim Zusammensetzen von herkömmlichen Modulen an Ecken der Fall ist. Auch Module mit angeschrägten Modulverbindungen bilden immer einen sichtbaren Spalt.

Touch-Module besitzen integrierte Sensoren in den einzelnen Paneelen oder werden durch zusätzliche Geräte wie Touch-Kits oder Kameras erzielt.